Neuigkeiten aus Rettin

Neue Strandbesucher

Pferde am StrandAusserhalb der "Badesaison" (1.10.-30.4.) freuen sich die Reiter und Hunde-Halter, die endlich wieder mit ihren Lieblingen an die Strände dürfen. Doch auch viele Wassersportler, insbesondere Kitesurfer, sind auch den gesamten Winter über an den Stränden, bzw. auf dem Wasser anzutreffen.
Pferde scheuen die „knatternden“ Geräusche, die ein Kite verursacht, und auch der „schneidende“ Ton, den die Kiteleinen von sich geben können, irritieren die Pferde. Wenn man jedoch in gegenseitiger Rücksichtnahme einige Dinge beachtet, haben Kiter und und Reiter beider maßen ihren Spaß ohne sich, oder andere zu gefährden:


Tipps für Reiter:
nach Möglichkeit sich nur in Luv (windzugewandte Seite) vom Kite aufhalten
sich nie zwischen den Leinen bewegen
tippt sich der Kiter mit der flachen Hand auf den Kopf, so will er seinen Kite landen. Bitte bleiben Sie in solchen Fällen auf Abstand, bis der Kite sicher gelandet ist, der Kiter an Land ist, und sein Material gesichert hat


Tipps für Kiter:
beim Starten und Landen bitte darauf achten, dass in unmittelbarer Nähe keine Reiter sind
nach Möglichkeit nicht zu nah am Strand fahren, wenn Reiter dort unterwegs sind
bitte immer daran denken, dass die Tiere, die die Geräusche die Eure Spaßgeräte machen hören, stark scheuen können, was für Pferd und Reiter gefährlich sein kann